Ohne dich

Ich sehe zum Fenster hinaus,

es ist ein strahlend schöner Tag.

Doch ich mache mir nichts draus,

weil ich zu große Angst hab.

Deine Worte hallen wider.

Deine Stimme ist noch da.

Du spottest über mich.

ich wäre dumm, das wär klar.

In Gedanken schrei ich dir

in dein Gesicht.

Doch den Mut dazu,

den hab ich einfach nicht.

Ohne dich bin ich besser dran,

ohne dich fang ich zu leben an.

ohne dich bin ich mal ich!

Doch ohne dich verlier ich mich....

Ich liege hier auf meinem Bett,

die Tränen fließen immer noch.

Wenn ich doch nur jemanden hätt´!

Lässt mich fallen,

hebst mich nicht hoch.

Deine Blicke, wie sie wandern.

Fühl mich so nicht wohl mit dir.

Du sagst, ich soll mich nicht so anstellen.

Gott, was mache ich nur hier??

in Gedanken schrei ich dir

in dein Gesicht.

Doch den Mut dazu,

den hab ich einfach nicht.

28.4.11 14:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen